Wer sind die Wingmen – Und was soll dieses Blog – FAQs der letzten 4 Wochen

Wir machen nicht alles anders, aber vieles besser

Die Wingmen sind derzeit Florian und Johan. Wir haben beide das Beraterhandwerk bei TRG – The Reach Group gelernt und wollen jetzt unsere eigene Vision einer hochqualitativen Online Marketing Beratung mit Schwerpunkt Suchmaschinenoptimierung umsetzen.

Warum „Online Marketing Beratung Schwerpunkt SEO“ und nicht einfach „SEO“

Wir sind davon überzeugt, dass man Online Marketing Disziplinen nicht isoliert betrachten darf.

Traffic auf der Seite bringt nichts, wenn der User mir anschließend kein Geld bringt (Online Marketing ist ja kein Selbstzweck). Social und SEO können viel voneinander lernen und sich toll ergänzen. Die beste Conversion Rate bringt mich nicht weiter, wenn ich — um Sie zu erreichen — meinen Traffic zu stark reduzieren muss. Und letztlich bewege ich mich in allen Disziplinen im Blindflug, wenn ich keine Messbarkeit herstellen kann.

In allen Online Marketing–Fragen wollen wir unseren Kunden zur Seite stehen.

Wenn wir ein Problem nicht selbst lösen können (und das kommt vor, alle Zeit), dann kennen wir Jemand der helfen kann. Schließlich verfügen wir über tolle Netzwerke in der Online Marketing Szene (Und unser Ego ist groß genug Fehler direkt einzugestehen).
Zur Überschrift zurück. SEO kann man unserer Meinung nach nicht mehr allein betrachten und sollte es auch nicht mehr mit dem alleinigen Fokus anbieten. ABER:

Unser Herz schlägt für tolles SEO. Es ist günstig, langfristig erfolgreich und wenn man es so versteht wie wir, dann bringt es alle anderen Disziplinen mit nach vorn.

Warum Wingmen – Wollt Ihr keine Mädels?

Egal ob man der historisch–militärischen, oder der modern–urbanen Sitcom–geprägten Definition des Begriffes folgt. Der Wingman ist der Partner, den man sich wünscht. Er plant mit Dir gemeinsam das Vorgehen, bleibt bei der Umsetzung im Hintergrund, achtet auf Gefahren oder Chancen und steht Dir dann zur Seite. Er macht Dich darauf aufmerksam, dass eine Strategie oder Taktik angepasst werden muss und er setzt kleinere Dinge direkt um, damit Du Dich voll und ganz auf Deine Aufgabe konzentrieren kannst.
Und für diese Aufgabe ist das Geschlecht völlig irrelevant. Mädels bewerbt Euch, Ihr seid herzlich willkommen! (Disclaimer: Aktuell sortieren wir uns noch, Initiativbewerbungen nehmen wir aber sehr gerne entgegen. Gute Online Marketer werden immer gebraucht.)

Oh nein! Noch ein Online Marketing blabla–Blog

Yet another Online Marketing Blog. Again. Ja. Wissen wir. Aber: Für uns gehört offene Kommunikation dazu und wir möchten gern soviel es geht mit Euch teilen. Zum einen wisst Ihr womit wir uns beschäftigen und zu welchen Themen Ihr uns Fragen könnt, worüber wir gern mit Euch diskutieren, zum anderen: Wir machen es mit Euren Seiten genauso.

Und wo wollt Ihr hin?

Derzeit wollen wir die Startphase überstehen, das Unternehmen entwickeln, uns stabilisieren und in kleinen Schritten entwickeln. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir zu zweit starten und ohne finanzielle Hilfe oder weitere Partner. Wir sind kein StartUp und wachsen über die maximale Skalierbarkeit eines Business–Modells. Unser Plan ist einfacher. Wir gründen ein Unternehmen. Nach alter Hamburger Tradition. Vielleicht ein bisschen langsam, aber grundsolide. Wir wollen aus der eigenen Stärke wachsen. Wachstum ist für uns kein Selbstzweck. Gerade in der Beratung ist die Gefahr groß, dass Wachstum zu lasten der Qualität geht und das ist für uns nicht akzeptabel.


Verlinkt von

[…] nichts Neues, aber fasst Bekanntes zusammen. Ichfür meinen Teil bin glücklich, dass ich — seit Gründung der Wingmen — kaum noch Powerpoint einsetze(n […]

Kommentare

Pascal am 8. Juli 2013 um 17:37:12

Sauber, alles Gute Jungs!

Grüße
Pascal

Ina Tarantina am 9. Juli 2013 um 10:10:16

Ich wünsche Euch viel Erfolg und spannende Projekte! Und – yeeeah! noch ein Blog über ein Thema, das ich liebe (und lebe)!

Denis am 9. Juli 2013 um 15:36:49

Ich wünsche euch viel Glück, Durchhaltevermögen und ein gesundes, natürliches und nachhaltiges Wachstum. Euer Ansatz, ein Unternehmen aus eigener Kraft zu skalieren ist vorbildlich.

Beste Grüße,
Denis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.