Zur├╝ck zur Newsletter-├ťbersicht
Wirklich wahres Wingmen SEO Wissen f├╝r wache Webmarketer #29
Wingmen Online Marketing GmbH Logo
Johan von H├╝lsen
Johan von H├╝lsen
Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter

Letzte Woche war richtig viel los. Am Mittwoch waren schon drei sehr ausf├╝hrliche Artikel fertig. Diese drei haben wir heute am 1. Dezember f├╝r Dich zusammengestellt:

  • Andreas zeigt Dir, was wir mit dem neuen ScreamingFrog machen werden
  • Anita hilft Deiner Content-Planung auf die Spr├╝nge
  • Johan ist begeistert von den neuen Crawl Stats in der Search Console

Andreas freut sich auf seinen Bier-Adventskalender. Anita hat einen mit Gew├╝rzen am Start und damit wom├Âglich unfaire Vorteile bei kommenden Wingmen-Koch-Challenges. Und ich habe einen Adventskalender vom Postillon. Wir hoffen Du hast auch einen und kannst Dich jetzt 24 Tage jeden morgen wie ein Schneek├Ânig auf das n├Ąchste T├╝rchen freuen.

Anita hatte letzte Woche im SEO-Meetup Teresa zu Gast und hat mit ihr ├╝ber Google Discover gesprochen. Richtig spannend, eine Zusammenfassung gibt es hier n├Ąchste Woche.

Und jetzt viel Spa├č beim Lesen.

Deine Wingmen

Was wir gelesen haben
Andreas Schalay
Andreas Schalay
Consultant
Screaming Frog SEO Spider Update ÔÇô Version 14.0

Unser Standard-Crawler ScreamingFrog hat eine neue Version und neue Features.

HTTP-Header und Cookies speichern Damit k├Ânnen wir endlich:

  • Browser-Caching von Ressourcen global analysieren
  • Dateikomprimierung pr├╝fen
  • HTTP2 Implementierung pr├╝fen
  • Cookie-Setzung kontrollieren

Das Crawling der Header-Daten von musst Du vor dem Crawl aktivieren:

Export als Google Spreadsheet

Gerade f├╝r kleinere Exporte und besonders bei Custom Extractions macht das die Zusammenarbeit auf den Daten im Team deutlich einfacher. Auch f├╝r Dich?

Aggregierte Seitenstruktur

Screaming Frog hat auch fr├╝her versucht die Seitenstruktur zu visualisieren (Crawl Tree Graph, Directory Tree Graph). Meiner Meinung nach ist diese jedoch erst jetzt wirklich ├╝bersichtlich und n├╝tzlich umgesetzt. Die initiale Strukturanalyse war noch nie einfacher: nach einem Crawl kannst Du sofort sehen wie umfangreich einzelne Verzeichnisse sind und wieviel Dokumente in einzelnen Kategorien indexierbar sind:

Eine Hierarchisierung nach Breadcrumb und Custom Extractions vermissen wir noch, also warten wir ungeduldig auf die n├Ąchste Version.

Achso, und den Dark Mode gibt es jetzt auch noch, wenn Du ihn wie viele andere bisher auch vermisst haben solltest ;)

Anita B├Âhm
Anita B├Âhm
Consultant
Content hoch 4

Hast Du Dir eigentlich in Deiner Jahresplanung f├╝r 2021 schon Gedanken zu Content gemacht? Wenn nicht, ist es h├Âchste Zeit!

Content konsolidieren

Auch wenn es einem erstmal kontraintuitiv erscheint: Weniger Content ist oft mehr Traffic. Um einmal mit dem Rotstift durch Dein Inventar zu gehen, solltest Du all Deinen Content inklusive Erfolgsmetriken auflisten:

  • Das erfolgreichste Drittel bleibt
  • Das mittlere Drittel wird aktualisiert
  • Das untere Drittel wird zusammengefasst, weitergeleitet oder gel├Âscht

Nat├╝rlich ist es sooo einfach auch wieder nicht, die Regeln fallen mitunter deutlich komplexer aus. Einfach alles wegschmei├čen w├Ąre auch zu einfach und l├Âschen ist aufw├Ąndiger als man denkt, Stichwort interne Verlinkung. Aber: Gr├╝ndliches Aufr├Ąumen kann sich echt lohnen, wie David Gerginov in dieser kleinen Case Study dokumentiert hat. Weniger ist eben manchmal mehr, und eine Di├Ąt passt ja thematisch ganz gut zum Jahresanfang.

Content wieder und wieder und wieder nutzen

Den Content, der ├╝brig bleibt oder neu geschaffen wird, sollte so langlebig wie m├Âglich sein. Stichwort Evergreen Content:

"Evergreen content is content that doesnÔÇÖt go out of date. It revolves around a topic thatÔÇÖs always relevant to readers, regardless of the current news cycle or season."

Wenn ein Content Piece ├╝ber Monate und Jahre hinweg kontinuierlich rankt und Traffic bringt, kannst Du guten Gewissens initial etwas mehr Aufwand reinstecken. Im Idealfall hast Du auch einen Prozess, wann und wie Du Deine Evergreen-Inhalte aktualisierst.

Si Quan Ong hat einmal in diesem zeitlosen Artikel f├╝r Dich aufgeschrieben, wie das Thema bei ahrefs umgesetzt wird. Das solltest Du Dir auch unbedingt ansehen - und vielleicht ist ja der ein oder andere L├Âsch-Kandidat aus dem Content Audit doch noch zu retten, wenn man ihn in einen Evergreen Content ├╝berf├╝hrtÔÇŽ?

Content schnell & billig

Dir fehlen Zeit und Geld f├╝r elaborierte Content Audits, Strategien und Pieces? Dann findest Du diesen Artikel von Animalz bestimmt n├╝tzlich. Hier erh├Ąltst Du "high-impact, low-effort" Impulse.

Beispielsweise in dem Du einfach ├╝ber Dinge schreibst, die Du eh tust oder getan hast. Oder Du schnappst Dir die Kollegen aus Team xy und befragst diese als Experten: Was ist ihre Prognose bez├╝glich [thema]? Was war ihre bahnbrechendste Erkenntnis im Jahr 2020? Was ist ihre Tool-Empfehlung f├╝r [aufgabe]?

Manchmal gibt es auch ein Thema, das immer und immer wieder auftaucht im Bestands-Content - zu dem Du dann ohne viel Aufwand ein eigenes Content Piece kompilieren kannst. Best Of Artikel sind nat├╝rlich auch so ein Klassiker, genauso wie das Aktualisieren bestehender Artikel.

Content ├╝berhaupt

Content?! Wie? Warum? Und ├╝berhaupt? Falls Du Dir da nicht mehr sicher bist, hilft Dir der umfassende Leitfaden von Elena von SEMrushbestimmt weiter. Sicherlich hast Du vieles davon schon geh├Ârt oder gelesen, aber eine Zusammenfassung schadet nicht.

  • Worauf kommt es bei Title, Description, ├ťberschriften, Bildern, etc. an?
  • Wie kommst Du zu den richtigen Keywords?
  • Welche Suchintention und welches Format?

...und einiges mehr, alles an einem anschaulichen Beispiel dokumentiert.

├ťbrigens vermeiden wir den Begriff "SEO Text" so gut es geht. Warum? Weil da nur zu oft die Suchmaschine in den Fokus und der menschliche Leser in den Hintergrund ger├Ąt. Das ist nicht Sinn der Sache, sollte der Content doch einen echten Mehrwert bieten.

Johan von H├╝lsen
Johan von H├╝lsen
Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter
Crawl-Stats in der Search Console

Ich liebe Logfile Analyse. Aber: Es ist auch anstrengend und nur sinnvoll, wenn man einen Anhaltspunkt hat, dass es ein Problem gibt. Der alte Crawl-Stats-Bericht in der GSC war da nur wenig hilfreich. Jetzt wurde er ins neue Interface gezogen und ordentlich aufgebohrt. Du findest den Bericht leicht versteckt in den Einstellungen.

Wahrscheinlich reicht dieser Bericht f├╝r Dein Log Monitoring aus. F├╝r echte Tiefenanalysen wirst Du dennoch Logfiles brauchen, um beispielsweise Crawling-Verteilung auf Ordner-Ebene zu analysieren.

Auf Domain-Property-Ebene findest Du jetzt die Daten f├╝r alle Subdomains. F├╝r die weiteren Features gibt es eine ordentliche Dokumentation. Was kannst Du jetzt mit dem Bericht machen?

  • Es sollten keine Fehler angezeigt werden. F├╝r keine der Subdomains. Falls doch: Wahrscheinlich dringender Handlungsbedarf
  • Steigt der Anteil der Weiterleitungen oder 404-Fehler im Crawling unerwartet? --> Dringend untersuchen
  • Steigt der Anteil von Nicht-HTML-Ressourcen? (Insbesondere Bilder, JSON, CSS) --> M├Âglicherweise hat sich am Rendering etwas ge├Ąndert
  • Steigt der Anteil der gecrawlten neuen Ressourcen? --> M├Âglicherweise referenzierst Du jetzt im HTML URLs, die es eigentlich nicht gibt?
  • Sinkt der Anteil der gecrawlten neuen Ressourcen? --> Ver├Âffentlichst Du weniger? Sind Deine Sitemaps kaputt? Werden alle Redirects verarbeitet?

Was m├Âchtest Du mit dem Bericht machen?

Wenn Du beim Analysieren des Berichts jetzt Fragen hast:

  • Sind meine Werte normal?
  • Wie sollten die Werte f├╝r meine Seite eigentlich sein?
  • Warum habe ich 70% Page Ressource Load und gleichzeitig 50% HTML-Dateien, das kann doch nicht aufgehen

Dann melde Dich gern: Eine Mail an mich oder direkt einen kurzen Termin im Kalender eintragen (wahrscheinlich geht das f├╝r uns beide schneller).

Au├čerdem ist der Coverage Export ein wenig nutzbarer geworden.

 
Fragen? Immer gerne fragen!
Wir sind f├╝r Dich da.
Schreib uns gern jederzeit
eine E-Mail an kontakt@wngmn.de oder
ruf uns einfach kurz an: +49 40 22868040

Bis bald,
Deine Wingmen
Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg, Germany
Wingmen Online Marketing GmbH Logo