Wirklich wahres Wingmen SEO Wissen f├╝r wache Webmarketer #129
Wingmen Online Marketing GmbH Logo
Florian Stelzner
Florian Stelzner
Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter
­č玭čç╣ Das haben wir SEOkomm(en) sehen

Ja, Servas, Gria├č di! Du merkst schon, diese Woche steht bei uns ganz im Zeichen der hei├č ersehnten SEOkomm. Neben Speaker Johan darfst Du Dich in diesem Jahr auf die Wingmenschen-Delegation bestehend aus Caro, Jolle, Hannah, Nora, Christoph und Andreas freuen. Schnapp sie Dir unbedingt zum nett-worken bei einem Tipperl, Jagertee oder G'spritzen.

Die SEO-Sahne-Melange der Neuigkeiten kredenzen wir Dir vor Abfahrt nat├╝rlich in gewohnter Art und Weise. In dieser Woche:

  • Frittaten zur Zielerreichung vom Johan

  • A Fusal Backlinks von der Anita

  • No amol die Anita zum Recht aufs Vergessenwerden

  • Der Hannah geht die Pappalatur ├╝ber neue Rich Results

  • Dem Flori geht der Reis beim AI-Content

Jetzt aba pfiati!

Deine Wing-Gspusis

Was wir gelesen haben
Johan von H├╝lsen
Johan von H├╝lsen
Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter
Zweckdienliche Ziele zeichnen zahlreichen Z├Ąhlerzuwachs

Freitag ist es soweit und ich werde den Vortrag ├╝ber SEO-Strategiefindung auf der SEOkomm in Salzburg hinter mich bringen. Viele glauben mir das nicht, aber jeder Vortrag ist eine krasse Herausforderung und ├ťberwindung f├╝r mich. Aber: Comfort Zone verlassen, blablabla, Management, blablabla.

Ein Thema, das f├╝r Strategiefindung enorm wichtig ist, ist die richtige Zielsetzung. Und da Du sicher auch schon im Hinterkopf Deine Zielfindung f├╝r das n├Ąchste Jahr hast, m├Âchte ich Dir zwei Anst├Â├če mitgeben, die mir in den letzten Wochen begegnet sind (und aus Zeitgr├╝nden keinen Eingang in meinen Vortrag gefunden haben):

Preis hat einen gr├Â├čeren Impact als Sales und Conversion auf Deinen Umsatz

Der Twitter-Thread von Cory ist nat├╝rlich sehr allgemein. Aber den Schritt zur├╝ck kann ich sehr empfehlen: Wenn wir ├╝berlegen, wie wir den Umsatz steigern k├Ânnen (oder einen R├╝ckgang eind├Ąmmen), dann sollten wir ganz vorn anfangen:

Wie verdienen wir eigentlich Geld / Wie generiert sich unser Umsatz?

(Menge der Conversions * ├Ş Warenkorbwert) - Kosten

Was hat Impact auf die einzelnen Gr├Â├čen? Und vor allem:

Welche Gr├Â├če ist der effizienteste Wachstumshebel?

Wenn wir das wissen, dann k├Ânnen wir auch mit SEO diese Ziele unterst├╝tzen: Welche Produkte k├Ânnen wir teurer machen, weil es in den SERPs keinen Weg an uns vorbei gibt? Welche Produkte sollten mehr Fokus kriegen, weil sie geeignet sind, Warenkorb-Werte zu steigern? Oder wollen wir mit der Gie├čkanne versuchen, die Conversions zu steigern? Dann stellt sich aber auch die Frage: Welche Produktgruppen haben die h├Âchste Conversion-Wahrscheinlichkeit?

Auch SEO-Ziele k├Ânnen Kostenreduktion sein

Machen wir uns nichts vor: Das n├Ąchste Jahr wird interessant. Wir k├Ânnen gerade beobachten, wie einige Shops echte Probleme haben, weil Kostensteigerungen und Konsumzur├╝ckhaltung den Druck erh├Âhen.

Dieser Druck wird an uns SEOs nicht vorbeigehen.

Was k├Ânnen wir also tun, um Kosten zu sparen?

  • Serverkosten : Wo entstehen unn├Âtige Requests, die ich verhindern kann (durch Google Crawling, aber auch durch User #PerformanceOptimierung)?

  • Customer Success : Welche Kundenfragen kann ich eigentlich mit SEO beantworten, so dass Kunden die Antwort ├╝ber die Suche erhalten und weniger Menschen im Call-Center anrufen?

  • Priorisierung : Welche Optimierungsma├čnahmen lohnen wirklich und welche sind nice to have?

  • Effizienz : Wie k├Ânnen wir den Output unseres Contents noch besser nutzen? Welcher Content wird mit h├Âchster Wahrscheinlichkeit erfolgreich?

  • SEA : K├Ânnen wir SEA reduzieren / fokussierter einsetzen, da wo unser SEO-Ranking gut ist?

Anita B├Âhm
Anita B├Âhm
Consultant
Bye Bye, Backlinks?

Klar sind Backlinks nicht unwichtig. Sie helfen aber nur bedingt weiter, wenn die Technik nicht halbwegs l├Ąuft und der Content M├╝ll ist. Daher ist es immer wieder befremdlich zu sehen, wenn die externe Verlinkung ├╝bertrieben in den Fokus gesetzt wird, als ob es alleiniges Wunderheilmittel f├╝r alle SEO-Probleme der Welt w├Ąre. Und so den ein oder anderen SEO dazu verleitet, in Sachen Linkaufbau zu tricksen ( dem wir ohnehin seit jeher eher skeptisch gegen├╝ber stehen ) oder zumindest die vorhandenen Ressourcen in diesem Bereich einzusetzen, ohne vorher die anderen SEO-Hausaufgaben gemacht zu haben.

Gut, dass sich John Mu erst k├╝rzlich mal wieder zum Thema ge├Ąu├čert hat und verk├╝ndet: Je besser Google dazu in der Lage ist, den Content zu verstehen, desto weniger wichtig sind Links. Nat├╝rlich werden sie nie ganz an Relevanz verlieren, denn irgendwie m├╝ssen neue Inhalte ja entdeckt werden. Aber schon heute haben sie an Bedeutung verloren.

Wenn Du selbst einmal nachh├Âren m├Âchtest, findest Du die Ausgangsfrage und Johns Antwort etwa bei Minute 13:06 im Search Off The Record Podcast Nummero 48 vom 03. November 2022 .

Hier sonst auch noch mal ein fixes Transkript der entsprechenden Stelle:

Q: "As an SEO, we are interested in backlinks. However, actively working on backlinks often becomes a grey area in terms of link schemes. What are Googles main criteria for penalizing backlinks?"

A: "Well, I mean it's something where I imagine, over time, kind of the weight on the links at some point, will drop off a little bit as we kind of can figure out a little bit better how the content kind of fits in within the context of the whole web."

"And to some extent, like links will always be something that we care about because we have to find pages somehow. It's like how do you find a page on the web without some reference to it?"

"But my guess is over time, it won't be such a big factor as sometimes it is today. I think already, that's something that's been changing quite a bit."

Barry Schwartz von Search Enginge Land ist da im ├╝brigen ganz unserer Meinung:

"In short, stop obsessing about links, and focus on your content. The trend has been more about having better content and truth be told, generally better content generates links without having to request links or do any real link-building efforts."

Da kann ich nur zustimmen und bin froh, den Podcast mit John aus dem Hut ziehen zu k├Ânnen, wenn die Frage mal wieder aufkommt. Auch wenn Backlinks nach wie vor bestimmte Zwecke erf├╝llen - sie sollten aber beispielsweise bez├╝glich Discovery und Crawling nicht das einzige Pferd sein, auf das Du setzt.

Anita B├Âhm
Anita B├Âhm
Consultant
Das Recht aufs Vergessenwerden nicht vergessen

Eine kleine Auffrischung zum Recht aufs Vergessenwerden gef├Ąllig? Wir haben dazu Anfang M├Ąrz in Ausgabe 92 berichtet.

"Seit einem Gerichtsurteil des Europ├Ąischen Gerichtshofs im Mai 2014 hast Du das Recht, als Person von Suchmaschinen wie zum Beispiel Google zu verlangen, dass bestimmte personenbezogene Suchanfragen und URLs aus dem Suchindex entfernt werden. Nat├╝rlich nicht f├╝r irgendwelche x-beliebigen Anfragen, sondern insbesondere solche, die einen Bezug zu Dir und Deinem Namen haben und daher aus Datenschutzgr├╝nden relevant sind."

Den Beitrag kannst Du im Archiv nachlesen .

In der Search for Beginners Videoreihe von Google Search Central gibt es zum Right to be forgotten nun ein Mini-Game. Anhand dessen kannst Du herausfinden, wie gut Du Dich damit auskennst. Probier es einfach mal aus ! Und entdecke dabei ganz nebenbei, wie Google hier die Sprungmarkenfunktion innerhalb des Videos benutzt, um daraus ein interaktives Spiel zu bauen. Coole Idee!

Hannah Rohde
Hannah Rohde
Junior Consultant
Shop shop hurra - neue Rich Results sind da!

Es tut sich was in der fabelhaften Welt der Rich Results. Wenn Du eine Seite hast, auf der Du Artikel verkaufst, dann lies jetzt unbedingt weiter!

Du kannst n├Ąmlich nicht nur den Preis Deines Produkts angeben - sicherlich wei├čt Du, dass Du das per Product Markup und dann mit der Offer-Property machst :). Oder eine Preisspanne angeben mit einem AggregateOffer, sondern auch noch mehr.

Wenn Du gebrauchte Artikel anbietest, von mir erst einmal direkt ein gro├čes Lob - denn ich liebe Second Hand und finde es so wichtig, im Sinne der Nachhaltigkeit dem ganzen Konsumwahn zumindest ein wenig entgegenzuwirken.

Auch Google findet das offenbar ne coole Sache und versch├Ânert k├╝nftig Dein Snippet mit einem gr├╝nen Blatt f├╝r PreOwned Produkte ­čĺÜ. Google sagte dazu:

"We'll highlight which products are pre-owned, making it easier than ever for you to make sustainable choices when shopping and maybe even save some money."

In der offiziellen Google Doku zu den strukturierten Daten rund um das Product Markup konnte ich allerdings noch keine Informationen dazu entdecken. Bei schema.org gibt es ebenfalls noch nichts zu "PreOwned", sondern nur die UsedCondition als ItemCondition, die viele bereits erfolgreich nutzen.

Auf den deutschen SERPs konnte ich das gr├╝ne Blatt bisher auch noch nicht entdecken, ├╝ber eine Simulation der amerikanischen Suche konnte ich es jedoch entdecken und mich freuen:

Es gibt aber noch weitere Angaben rund um Dein Produkt, die Du machen kannst und dadurch ebenfalls coolere Snippets erh├Ąltst. Brodie Clark hat die einmal zusammengetragen und ich habe hier die Kurzfassung f├╝r Dich:

Zumindest auf den amerikanischen SERPs gibt es bereits l├Ąnger den sogenannten PriceDrop Ôćĺ hier gibt Google den Produktpreis unterhalb der Description an und zeigt dahinter in Klammern, wie viel das Produkt normalerweise kostet. Diese Appearance erh├Ąlt Dein Produkt mit viel Gl├╝ck, wenn Du die Offer Auszeichnung nutzt und wenn Google Dein Produkt ├Âfter angesehen und eine Preisver├Ąnderung entdecken konnte. Anscheinend kann auch die Auszeichnung SalePrice genutzt werden, dazu haben wir allerdings noch keine stichfesten Beweise - aber probieren geht ja bekanntlich ├╝ber studieren, vor allem im Bereich SEO!

Weiterhin kann die Auszeichnung der Versandkosten zu einer entsprechenden Auszeichnung am Snippet f├╝hren. Am beliebtesten sind nat├╝rlich kostenfreie Lieferungen ;), aber auch sonst ist es super f├╝r den Kunden, wenn direkt auf der SERP der entsprechende Preis ersichtlich ist. Diese Daten zieht sich Google ├╝ber die Angaben im Merchant Feed.

Ebenfalls ├╝ber den Merchant Feed zieht sich Google die Daten bez├╝glich der R├╝ckgabefrist, die dann ebenfalls am Snippet erg├Ąnzt wird.

Was Du auch auszeichnen kannst sind die Vor- und Nachteile des Produktes, diese erg├Ąnzt Du in das Product Review entsprechend per positiveNotes und negativeNotes.

Hast Du schon eine der neuen Auszeichnungen entdecken k├Ânnen auf den SERPs? Schreib mir gern, ich freu mich ├╝ber Feedback und Screenshots :)

Florian Stelzner
Florian Stelzner
Gesch├Ąftsf├╝hrender Gesellschafter
Wenn man's AI-lig hat wie Frau Renate

Die SEO-Welt ist (mal wieder) im Wandel, denn schon wieder verlockt ein heiliger Gral mit seinem g├Âttlichen Glanz. Wieder wird mit "Dem einen Hebel, der alles besser macht" gelieb├Ąugelt und wieder soll alles ganz billig, ganz schnell und mit maximalem Erfolg geschehen.

Das Ph├Ąnomen ist bei weitem nicht neu. Genau so falsch und schlimmer lagen die Werbemacher bei diesem Dr. Oetker Werbefilm von 1954 . Alles sch├Ân schnell, denn gleich "wird Peter da sein mit einem B├Ąrenhunger"!

An dieses Video zwinge ich mich nun immer zu denken, wenn irgendwo wieder AI-Texte verramscht werden. Das h├Âchst unehrenwerte Black-Hat-Forum ist voll damit.

Dabei meine ich gar nicht so sehr, sich bei der Texterstellung Hilfe oder Inspiration zu holen, das halte ich f├╝r vollkommen legitim (aber auch oft f├╝r Zeitverschwendung, wenn einfaches Nachdenken manchmal schon gereicht h├Ątte).

Auch mein neues Lieblings-Terminal Warp hat eine AI-gest├╝tzte Befehlskonsole und sicher finde ich das alles sehr fancy und aufregend, aaaaber wird durch den alleinigen Einsatz von AI alles besser?

Gut, dass ich damit nicht ganz allein dastehe. So bringt Bernard Huang auf Twittodon ein paar sehr treffende Gedanken mit:

  • Maschinen suchen sich die vermeintlich richtige Antwort aus der Masse der "korrekten Antworten" - das macht es schwieriger f├╝r Google neue Perspektiven zuzulassen

  • Steigender AI Content f├╝hrt dazu, dass Information Gain f├╝r SERPs wichtiger wird. Informationen, die Andere nicht haben, sind Key!

  • Themen, die viele unterschiedlich "korrekte Antworten" zeigen, haben sehr volatile SERPs, weil der kleinste gemeinsame Nenner fehlt

Was sind Deine Gedanken zum Thema AI Content?

Save the Date: SEO Meetup Hamburg November Edition

Heute Abend ist mal wieder Zeit f├╝rs SEO Meetup - und zwar die letzte regul├Ąre Ausgabe des Jahres. Zu Gast ist dieses Mal Martin Mutter, der das Thema Search Experience Optimization (SXO) mitbringt. Wie immer geht es um 19:00 Uhr los. Hier kannst Du Dich noch fix anmelden.

Fragen? Immer gerne fragen!
Wir sind f├╝r Dich da.
Schreib uns gern jederzeit
eine E-Mail an kontakt@wngmn.de oder
ruf uns einfach kurz an: +49 40 22868040

Bis bald,
Deine Wingmen
Wingmen Online Marketing GmbH Logo