ZurĂĽck zur Newsletter-Ăśbersicht
Wirklich wahres Wingmen SEO Wissen fĂĽr wache Webmarketer #28
Wingmen Online Marketing GmbH Logo
Johan von HĂĽlsen
Johan von HĂĽlsen
Geschäftsführender Gesellschafter

Nur noch 5 Wochen, dann ist dieses Jahr durch. Ein Jahr voller Merkwürdigkeiten. Und es hört nicht auf. Unten wirst Du verwundert die Augen reiben:

  • Justus ist erstaunt, dass das Disavow noch gebraucht wird
  • Behrend zeigt SEOs, die ihre Penalties vermissen
  • Johan empfiehlt einen Linkbuilding-Artikel
  • Damit Dir 2021 nicht langweilig wird hat Andreas Dir den Link fĂĽr die (Home) Office Hours von Google rausgesucht.

Und für die Vorweihnachtsstimmung: Am Sonntag war der Tag, an dem „kekse“ „fitness“ überholt und die Weihnachtszeit eingeläutet hat. Selten bin ich so gespannt auf die Suchvolumina-Entwicklung gewesen wie zum Thema „Fitness“, „Abnehmen“ und „Kekse“.

Im Weitesten Sinne ging es auch häufiger um Kekse als Florian letzte Woche mit Juan geskyped hat.. Wer nicht verstehen will warum Flo die ganze Zeit grinst und Andeutungen macht, der kann ab Minute 11 einspringen. Allen anderen sei auch das Prelude von Juan empfohlen. Insbesondere, wenn Ihr häufiger mit Daten zu tun habt.

Viel SpaĂź beim Lesen Deine Wingmen

Was wir gelesen haben
Behrend von HĂĽlsen
Behrend von HĂĽlsen
Consultant
Vermisst hier jemand seine Penalty?

Das hatten wir so jetzt auch noch nicht: SEOs beschweren sich, dass ihre manuellen MaĂźnahmen verschwunden sind. Falls ihr euch also schon gefreut habt, dass ihr endlich eure Penalty los seid und noch wundert, wo der Traffic bleibt, haben wir eine schlechte Nachricht fĂĽr euch: Die Penalty ist nicht weg, sie ist nur nicht mehr zu sehen. Daniel Weisberg ist schon dabei den Bug zu suchen.

Allerdings hat die GSC aktuell auch noch andere Probleme, um die er sich kümmert. Denn es scheint eine leichte Verzögerung in Sachen Datenaktualität vorzuliegen..

Übrigens meldet sich Daniel häufiger zu Wort, wenn John Mu wegen solcher Fragen angesprochen wird und ist in Sachen GSC auch ein passender Ansprechpartner. Beispielsweise, wenn Du Dich mal wieder über die Fehler oder Probleme der Search Console aufregst.

Nils Warnick
Nils Warnick
Consultant
Structured Data: Strukturierst du noch oder verknĂĽpfst du schon?

Strukturierte Daten sind schon eine ganze Weile eine feste Größe im SEO. Wir können sie nutzen, um einer Maschine leichter verständlich zu machen, was sie auf unserer Seite sehen bzw. lesen kann. So weit so gut, aber die schematischen Auszeichnungen bergen theoretisch noch viel mehr Potential, auch wenn Google es noch nicht nutzt.

Ans Herz gelegt sei Dir zu diesem Thema Patrick Hathaway’s Artikel auf Sitebulb.

In diesem Artikel findest Du zwei Dinge. Zum einen konkrete Hinweise, wie Du Deine Schema.org-Angaben weniger redundant bauen kannst, indem Du sie über IDs verlinkst. Können beispielsweise zwei Schema.org-Angaben eine Organization-Information brauchen, so musst Du das nicht zwei mal aufführen, sondern kannst diese Information verlinken. Das verhindert Redundanz und Fehleranfälligkeit.

Das zweite Thema ist eher noch eine Gedankenspielerei als konkreter Mehrwert. Patrick überlegt wie diese Node Identifier eine Verknüpfung von Schema-Daten über Domain-Grenzen hinweg bilden könnten. Wenn man sich überlegt, dass Google genau das mit dem Knowledge Graph baut, dann wird klar, warum es hilfreich sein könnte solche domainübergreifenden Auszeichnungen für die eigene Seite zu testen. Welchen Impact könnte es haben, wenn wir Schema-Datensätze anderer Seiten verlinken? Hilft das Google uns besser zu verstehen, oder nur den eigenen Knowledge-Graph zu schärfen?

Es wird für Google auf jeden Fall einfacher die inhaltliche Verknüpfung zwischen den Inhalten der Domains zu verarbeiten und damit die thematische Relevanz oder Experience Authority & Trust — E-A-T wie man Heute sagt — zu erkennen.

Justus BlĂĽmer
Justus BlĂĽmer
Consultant
Disavow Tool in der GSC

Ohne vorherige Ankündigung hat Google die Oberfläche des Disavow Tools in die aktuelle Version der Google Search Console migriert. Zur Erinnerung: Das Disavow Tool soll dazu dienen, Spam-Backlinks auf die eigene Website zu entwerten. Die linkgebenden URLs oder sogar ganze Domains werden als Liste hochgeladen mit dem Ziel, einer vorhandenen oder einer möglicherweise drohenden Abstrafung durch Google zu entkommen.

Richtig eingesetzt kann das Disavow Tool Penalty-geschädigte Websites wiederbeleben, aber es ist Vorsicht geboten: Nur wer wirklich viele manipulativ gesetzte Backlinks hat und deshalb von einer “manuellen Maßnahme” betroffen ist (oder es jeden Moment erwartet), sollte als letztes Mittel auf das Disavow Tool zurückgreifen. Selbst wenn es soweit noch nicht gekommen ist: Die Qualität des eigenen Backlink-Profils zumindest grob im Auge zu haben, gehört zu den SEO Basics und ist eine wunderbare Jahresendaufgabe.

Johan von HĂĽlsen
Johan von HĂĽlsen
Geschäftsführender Gesellschafter
Dass ich mal einen Linkbuilding-Artikel empfehle…

Wir mögen kein Linkbuilding. Linkbuilding ist zu oft eine Ausrede die eigene Seite nicht besser zu machen. Linkbuilding ist zu oft überflüssig, weil die eingehende Power auf der Seite verschleudert wird. Und Linkbuilding baut ein Haus auf fremdem Eigentum. Diesen Artikel möchte ich Euch aber ans Herz legen. Denn die Prinzipien der kalten Ansprache sind für andere Business-Mails hervorragend zu nutzen. Und sie sind auch ein schöner Kriterienkatalog für die Review einer Landingpage. Mach’ es wie ich: Bau’ keine Links auf. Aber nutz’ die Tipps, um Beziehungen aufzubauen.

  • Sei höflich, ehrlich und humorvoll.
  • Sag was Du möchtest und mach es dem Empfänger möglichst einfach.
  • Halte es kurz und knackig

Suchst Du konkrete Inspiration, dann hat hunter.io vielleicht was für Dich. Und wo wir gerade dabei sind: Kennst Du die “How to say No”-Templates? Wenn nicht: ansehen. Ist noch wichtiger als Outreach.

Andreas Schalay
Andreas Schalay
Consultant
Jetzt wichtige Search Central Office Hours abonnieren

Letzte Woche hat Google eine Landingpage mit der Auflistung wichtigster Webmaster-Sprechstunden veröffentlicht. Bei diesen Sprechstunden kann jeder Fragen an Google-Mitarbeiter stellen. Es gibt momentan 5 unterschiedliche Sprechstunde-Typen:

Auf Englisch 🇺🇸 Auf Deutsch 🇩🇪 Auf Japanisch 🇯🇵 Für JavaScript Fragen (SEO-Techies aufgepasst, JS Sprechstunde findet morgen statt) Für andere Themen, wie E-Commerce oder Google News

Wir empfehlen die bevorstehenden virtuellen Veranstaltungen zu abonnieren und die Aufzeichnungen von vorherigen Events bei Gelegenheit anzuschauen. Die wirklich Interessanten Informationen erreichen Dich aber natĂĽrlich sowieso ĂĽber diesen Newsletter.

 
Fragen? Immer gerne fragen!
Wir sind fĂĽr Dich da.
Schreib uns gern jederzeit
eine E-Mail an kontakt@wngmn.de oder
ruf uns einfach kurz an: +49 40 22868040

Bis bald,
Deine Wingmen
Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg, Germany
Wingmen Online Marketing GmbH Logo