Rich Snippet mit strukturierten Daten nach Schema.org

Rich Snippets dank strukturierter Daten – Wie Du Dich mit Markups besser präsentierst

Bei Rich Snippets handelt es sich um Suchergebnisse, die im Vergleich zu einem normalen Snippet eine besondere, erweiterte Darstellung besitzen. Es gibt verschiedene Arten von Rich Snippets für unterschiedliche Inhaltstypen. Sie erwecken mehr Aufmerksamkeit und erzielen prominente Darstellungen in den SERPs, sodass sie höhere CTRs erzielen können. Beispiel Rich Snippet für FAQ Beispiel für FAQ Rich Snippet. Bereits die ersten drei Fragen verdoppeln den Platz in den SERPs.

Rich Snippets durch strukturierte Daten sind ein wirksames Mittel, um den organischen Traffic zu erhöhen. Bei der Vielzahl der Möglichkeiten kann es jedoch schwer sein, die richtigen schematischen Auszeichnungen für Dein Business zu finden. Wir geben Dir eine Übersicht und eine Empfehlung zu verschiedenen Usecases.

Rich Snippets mittels strukturierten Daten - Was macht sie zu einem sinnvollen Werkzeug?

Diese Vorteile sehen wir durch das Ausspielen von Rich Snippets:

  • Aufmerksamkeit auf Dein Ergebnis ziehen
  • Klickrate (CTR) steigern
  • User Experience (UX) verbessern
  • Suchintention unmittelbar befriedigen

Damit Google Rich Snippets ausspielt, sind strukturierte Daten nötig. Sie basieren auf der Schema.org Datenbank. Leider hast Du keine Garantie, dass Rich Snippets angezeigt werden, wenn Du strukturierte Daten verwendest. Dennoch empfehlen wir den Einsatz. Einige schematische Auszeichnungen sehen wir sogar als absolute Pflicht. Möchtest Du in den SERPs wahrgenommen werden, musst Du die Markups verwenden. Wir geben Dir hier eine Entscheidungshilfe, welches Rich Snippet für Deine Situation sinnvoll ist.

Worauf Rich Snippets Einfluss nehmen

Je nach Angebot Deiner Website kommen verschiedene Informationstypen für Dich infrage. Als Händler die Produktauszeichnung, als Weiterbildungseinrichtung die strukturierten Daten für Kurse. Abbildung des Knowledge Graphs Die verschiedenen Schemata haben dabei auf unterschiedliche Ergebnisse Einfluss. In erster Linie auf die SERPs und den Knowledge Graph, aber auch für Universal Search, Google Maps und Assistant (Googles Pendant zu Apples Siri oder Amazons Alexa).

Die Universal Search bezeichnet die universelle Ausspielung verschiedener Medien und Formate innerhalb der organischen Ergebnisse. Es handelt sich also um die Einblendung von Karten, Bilder, Videos und anderen an die Suchintention angepasste Inhalte. Einen fixen Bestandteil dieser Universal Search bilden die Navigationselemente oberhalb der Ergebnisse ab. Sie helfen dem User, direkt nach seinem präferiertem Medium zu suchen und helfen Google, die Suchintention besser zu interpretieren. Navigation oberhald der organischen Suchergebnisse

Strukturierte Daten nach Einsatzmöglichkeiten

Hier findest Du eine Liste der strukturierten Daten, die potenziell zu einem Rich Snippet führen. Sie sind hier nach ihren Einsatzmöglichkeiten sortiert.

Weiter unten findest Du unsere Empfehlungen zur Integration und Auszeichnungssprache für die Rich Snippets.. Zusätzlich zeigen wir Dir, wie Du Fehler in den strukturierten Daten findest und wo das Thema in Deine Prozesse eingebunden werden sollte. Ein Highlight: wir haben [zwei Tools gefunden, die Dir bei der Erstellung der strukturierten Daten helfen.](#Schema Markup Generator)

Schema.org stellt die Datenbank, welche Eigenschaften zu welchem Markup gehören. Allerdings ist es ausreichend, wenn Du Dich an die Dokumentation von Google hältst. Diese findest Du unter jedem Markup verlinkt.

Klicke auf den Titel des Markups, um zur Erläuterung zu gelangen.

Firmeninformationen und Außendarstellung - für jede Website

News, Blogs, Wissensbereiche, Wikis und Magazine

  • Artikel: Für jede Art von textlichen Veröffentlichungen. Mit dem Karussell erscheinen mehrere Ergebnisse nebeneinander
  • Metadaten zu Bildlizenzen: Schütze Deine Bildlizenzen und zeige an, wenn sie zum Verkauf stehen
  • Rezept: Für alle, die Rezepte rund ums Essen veröffentlichen. Diese kannst Du im Karussell, also mehrere nebeneinander anzeigen lassen
  • Vorlesbare Inhalte: Lass Deine Beiträge vorlesen
  • Faktencheck: Prüfe die Aussagen von anderen Quellen und kommuniziere Deine Einschätzung
  • Abo- und Paywall-Inhalte: Für Artikel die eine Registrierung oder Zahlung erfordern

Produkte, bezahlbare Inhalte und Anwendungen - für Shops

Veranstaltungen

Anleitungen, DIY & How-Tos

Bildung, Fortbildung und Weiterqualifizierung

  • Kurse: Kurse die eindeutig der Fortbildung dienen. Diese kannst Du im Karussell, also mehrere nebeneinander anzeigen lassen. Dazu gibt es natürlich Bewertungen mit dem Rezensions-Snippet

Filme & Videos

  • Film: Du möchtest einen ganzen Film auszeichnen. Als Anbieter kannst Du mit dem Karussell mehrere nebeneinander anzeigen lassen, inklusive der Bewertungen
  • Video: Deine Videos, direkt in den SERPs angezeigt
  • Kritikerrezension: Eine ausführliche Bewertung Deiner angebotenen Filme

Für Stellenmärkte und eigene Vakanzen

Andere Rich Snippets

  • Datensatz: Mache wissenschaftliche Datensätze leichter auffindbar
  • Covid-19 Ankündigungen: Nutzte dieses Rich Snippet für Ankündigungen im Zusammenhang mit der Pandemie
  • Abo- und Paywall-Inhalte: Wenn Du Deine Inhalte durch eine Registrierung schützt oder eine Zahlung nötig ist

Verfügbare strukturierte Daten - eine Einschätzung zum aktuellen Einsatz

Diese Markups stellen aus unserer Sicht eine absolute Pflicht dar. Dein Auftritt in den Suchergebnissen wird großflächiger und wirkt professioneller.

Das Breadcrumb-Markup

Einschätzung
Dieses Markup zeigt, wo sich die Ziel-URL innerhalb der Webseitenstruktur befindet. Es handelt sich um eine Orientierungshilfe für den Nutzer. Er weiß bereits vor dem Anklicken des Snippets in welchen Seitenbereich es ihn verschlägt. Damit ist es ein entscheidender Faktor für die Verbesserung der UX. Glück für Dich! Seit Ende 2019 zeigt Google die Breadcrumb in den SERPs, auch wenn Du sie nicht mitstrukturierten Daten ausgezeichnet hast. Falls Du die Daten nicht gepflegt hast, prüfe Deine Snippets, möglicherweise kannst Du Dir die Arbeit sparen.
Erscheinungsbild
Breadcrumb in den SERPs Implementierung
🔗 Wenn Du nähere Informationen zum Einsatz der Breadcrumb suchst, empfehlen wir Dir die Dokumentation von Google
⬆️ Zurück zur Übersicht

Strukturierte Daten für Arbeitgeber-Bewertungen

Einschätzung
Mithilfe dieses Markups werden Bewertungen im Zusammenhang mit Stellenausschreibungen ausgespielt. Durch positiven Bewertungen verbesserst Du die Wahrnehmung Deiner Marke und beginnst an dieser Stelle mit Deinem Employer Branding. Natürlich nur bei entsprechenden Beurteilungen. Die Auszeichnung dieser strukturierten Daten ist besonders wichtig für Job-Plattformen. Für hauseigene Stellenausschreibungen ist das Markup ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung.
Erscheinungsbild
Rich Snippet für Arbeitgeberbewertungen Implementierung
🔗 Hier findest Du weitere Informationen über das Schema zu Arbeitgeber-Bewertungen direkt von Google
⬆️ Zurück zur Übersicht

Für lokale Unternehmen

Einschätzung
Für alle Unternehmen ein Muss. Die Informationen vervollständigen den Knowledge Graph über Deine Firma. Zusätzlich wird Dein Unternehmen in der Google Maps Suche angezeigt. Insbesondere für Firmen wichtig, die Dienstleistungen vor Ort erbringen.
Anmerkung: Eine entsprechende Anzeige kannst Du auch durch das Führen eines Google MyBusiness-Accounts erreichen.
Erscheinungsbild
Knowledge Graph in den SERPs Implementierung
🔗 Alles was Du wissen musst, wenn Du Dein lokales Unternehmen mit strukturierter Daten auszeichnen möchtest.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Strukturierte Daten für Kritikerrezension

Einschätzung
Rezensionen von Kritikern erscheinen in den Augen einiger Nutzer aussagekräftiger als Bewertungen anderer Nutzer. Sie vermitteln Kompetenz und erscheinen objektiver in ihrer Bewertung. Verwende diese Mikrodaten nur bei Veröffentlichungen durch einzelne Autoren. Dieses Rich Snippet wird ausschließlich bei diesen Inhalten ausgespielt:

  • Lokales Unternehmen
  • Filme
  • Bücher

Erscheinungsbild
Implementierung von Kritikerrezensionen mit strukturierten Daten Implementierung
🔗 Hier geht es zur Google-Doku für das Rich Snippet für Kritikerrezensionen.
⬆️
Zurück zur Übersicht

Das Logo-Markup

Einschätzung
Das hier ausgezeichnete Bild wird von Google für den Knowledge Gragh und für andere Darstellungen in der Sucher herangezogen. In der Regel ist Google auch ohne entsprechende Auszeichnung in der Lage ein korrektes Logo anzuzeigen. Im Zweifel die aktuelle Darstellung testen. Die Implementierung ist schnell und unkompliziert. Es müssen nur zwei Werte angegeben werden.
Erscheinungsbild
Ausschnitt aus dem Knowledge Graph mit Logo 🔗 Hier geht es zur Google-Doku zum Logo Markup
⬆️ Zurück zur Übersicht

Einschätzung
Du hast vielleicht schon einmal bemerkt, dass Google die Möglichkeit bietet Webseiten zu durchsuchen – auch ohne die Verwendung von strukturierten Daten. Das ist generell von Vorteil, allerdings verwendet Google dafür eine site-Abfrage. Ergebnisse der Suche werden also weiterhin in Google angezeigt. Durch die Verwendung des Markups wird die Suche von Deiner Website eigenen Suchmaschine ausgeführt und der Suchende auf Deine Seite geführt. Wie gesagt, Du benötigst dazu eine eigene interne Suche. Solltest Du eine haben, ist das Markup auf jeden Fall zu empfehlen. Du bist so in der Lage den Traffic von Google direkt auf Deine Seite zu lenken.
Erscheinungsbild
Sitelink-Suchfeld in den SERPs Implementierung
🔗 Genauere Informationen über das Rich Snippet für das Sitelink-Suchfeld gibt es hier.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für News, Blogs, Wissensbereiche, Wikis und Magazine

Mit Hilfe der folgenden Markups kannst Du Deine Inhalte bestmöglich in den SERPs präsentieren.

Strukturierte Daten für Artikel - jede Art von textlichen Veröffentlichungen

Einschätzung
Das Artikel-Markup ist eine Pflicht, wenn es Dein Ziel ist, mit Deinem Inhalt Traffic zu generieren. Durch die Ausspielung des Rich Snippets erhöhst Du Deine Chancen Interessenten auf Deine Seite zu lenken. Aufgrund der Vielzahl an schriftlichen Veröffentlichungen und ihren individuellen Besonderheiten bietet Google die Verwendung von drei Schema.org Typen an:

  • Articel
  • NewsArticle
  • BlogPosting

Unsere Einschätzung: Für alle Publisher und Websites für die Content-Produktion zur Marketingstrategie gehört ein Muss!
Erscheinungsbild
SERPs mit Artikeln im Karussell Implementierung
🔗 Näheres zur Implementierung des Schemas zu Artikeln, News und Blogbeiträgen, findest Du in der Googl-Doku.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Metadaten zu Bildlizenzen

Einschätzung
Die Relevanz dieses Markups ist davon abhängig, ob Du Bildlizenzen anbietest oder sie lediglich als Nutzer angeben möchtest. Im Rahmen des geltenden Copyrights bist Du verpflichtet Angaben zu Bildlizenzen auf Deiner Seite zu machen. Eine zusätzliche Auszeichnung in den strukturierten Daten bewirkt keinen effektiven Mehrwert. Interessanter ist das Markup für Anbieter von Bildrechten. In der Google Bildersuche erscheint direkt eine Verlinkung zu weiterführenden Lizenzinformationen. Diese verweisen dann auf die Möglichkeit eines Erwerbs oder anderer Modelle.
Anmerkung Dieses Markup befindet sich aktuell in der Beta (Stand: 20.05.20)
Erscheinungsbild
Die Auszeichnung gleicht der Produktmarkierung in der Bildersuche. Das Produktsigel wird gegen ein Image Icon ausgetauscht und mit "lizenzierbar" versehen. Bedauerlicherweise haben wir kein entsprechendes Beispiel gefunden. In der Regel, werden die Bilder wie hier, als Produkt ausgezeichnet. Vergleich zu lizensierbaren Fotos anhand eines Produkts Implementierung
Die Einbindung des Markups kann den Vertrieb von Bildrechten über die Google Bildersuche stärken.
🔗 Alle Informationen über die Implementierung von strukturierten Daten für lizensierbare Fotos.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für Rezepte

Einschätzung
Vermutlich einer der am umkämpftesten Märkte. Unsere Empfehlung: Jede Website, deren Content jegliche Art von Rezepten zur Verfügung stellt, sollte dieses Markup verwenden. Nach Möglichkeit mit der Einbindung eines Videos und der durchschnittlichen Bewertung.
Erscheinungsbild
Rezeptdarstellung in den SERPs Implementierung
🔗 Schau Dir an, was Du beachten musst, wenn Du mit Rich Snippets für Rezepte angezeigt werden möchtest.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Strukturierte Inhalte für vorlesbare Inhalte

Einschätzung
Anmerkung Dieses Markup befindet sich aktuell in der Beta. Es kann nur in den USA befindlichen Google Home Geräten verwendet werden (Stand: 20.05.20) Dieses Markup solltest Du im Auge behalten! Smarte Assistenten werden in den nächsten Jahren weiter auf dem Vormarsch sein. Der anhaltende Erfolg von Podcasts zeigt zudem, wie gut vorgelesene Inhalte angenommen werden. Mit dem Schema kannst Du ohne viel Aufwand Deine schriftlichen Inhalte im Audioformat anbieten. Zudem werden die Zeiten von unnatürlich klingen Computerstimmen bald der Vergangenheit angehören.
Erscheinungsbild
Es sollte niemanden verwundern. Hier gibt es keine visuelle Darstellung. Implementierung
🔗 Hier kannst Du Dir anschauen, was Du beachten musst, sobald die vorlesbaren Inhalte in Deutschland starten.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Markup für Faktenprüfung

Einschätzung
Wenn Du Dich als objektive und faktenorientierte Instanz positionieren möchtest, kann die Verwendung des Faktencheck-Markups eine zusätzliche Möglichkeit sein. Die Anforderungen sind hoch und eine Ausspielung kann erst erzielt werden, wenn das Markup mehrfach auf Deiner Seite verwendet wird. Dazu benötigt Deine Seite allgemein ein hohes Ranking.

Es handelt sich um so etwas wie die Krönung für seriöse, wissenschaftlich und journalistisch orientierte Publisher.
Erscheinungsbild
Leider war kein Beispiel auffindbar – es wird zu selten benutzt. Daher ein Screenshot aus der Google-Doku. Beispiel für das Faktencheck Markup Implementierung
🔗 Fühlst Du Dich besonders der Wahrheit verpflichtet, schaue hier wie Du den Faktencheck per strukturierter Daten nutzt.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Strukturierte Daten für Inhalte hinter einer Abo- oder Paywall

Einschätzung
Abo- und Paywalls stellten lange Zeit aus SEO-Perspektive ein Problem dar. Waren Inhalte für den Crawler sichtbar, aber nicht für User, konntest Du für Cloacking abgestraft werden. Waren Inhalte nicht sichtbar, wurden sie entsprechend nicht indexiert.

Mit der Auszeichnung als Abo- und Paywall-Inhalt kann Google die Inhalte auslesen und weiß gleichzeitig, dass für Nutzer der Zugang nicht frei möglich ist. Aus unserer Sicht ein wichtiges Markup für Anbieter von entsprechenden Inhalten.
Erscheinungsbild
An dieser Stelle findest Du kein Bild. Ob sich Inhalte hinter einer Abo- oder Paywall befinden, wird erst bei Besuch der Seite ersichtlich.
Implementierung
🔗 Hier findest Du weitere Informationen über die Auszeichnung von Inhalten per strukturierter Daten, die hinter einer Abo- oder Paywall liegen.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für Kurse zu Bildungszwecken

Einschätzung
Ein Markup, dass vor allem der User Experience zugutekommt. Interessenten können relevante Inhalte schnell und strukturiert zur Verfügung gestellt werden. Die Inhalte eines solchen Kurses müssen aber deutlich über eine Informationsveranstaltung hinaus gehen.

Als zusätzliches Mittel zur Kundengewinnung ist das Markup ungeeignet, auch wenn es nicht unmöglich ist. Werbliche Beschreibungen des Kurses sind von Google untersagt. Vielmehr steht der verbesserte Service für Teilnehmer im Vordergrund.

Sind Fortbildungen Dein Kerngeschäft, ist das Markup eine sinnvolle Ergänzung zu Deinem bestehendem Service. Für einzelne Veranstaltungen ist dieses Rich Snippet zu vernachlässigen.
Erscheinungsbild
Rich Snippet für Kurse Implementierung
🔗 Die Dokumentation zum Pflegen von Daten nach dem Schema-Prinzip für Kurse und Fortbildung findest Du unter diesem Link.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Markup für Berufsausbildungen

Einschätzung
Anmerkung Dieses Markup befindet sich aktuell in der Beta (Stand: 20.05.20) und ist nur in den USA verfügbar.

In den USA werden sowohl Berufsausbildungen durch die strukturierten Daten ausgezeichnet. Es handelt sich dabei sowohl um durch den Arbeitgeber bezahlte ebenso wie kostenpflichtige Programme.

Somit stellt es eine Mischung aus Job- und Weiterbildungsangebot dar. Wie die Darstellung für den deutschen Markt aussieht, ist aktuell nicht klar.
Erscheinungsbild
Wir haben leider kein Beispiel gefunden. Wir vermuten, dass es aufgrund der Betaphase und der inhaltlichen Nähe zu Stellenausschreibungen kaum genutzt wird. Wir freuen uns aber über entsprechende Hinweise. Implementierung
🔗 Sollte das Thema Berufsausbildung für Dich interessant sein, kannst Du Dich hier vorab informieren. Wenn der Dienst in Deutschland startet, bist Du bereit.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Strukturierte Daten für FAQs

Einschätzung
Ein Markup, das wir auf jeden Fall empfehlen. Es bietet Dir die Möglichkeit bereits in den SERPs Nutzerfragen zu beantworten. Zum einen nimmt Dein Snippet so deutlich mehr Platz ein. Zum anderen kannst Du durch die Wissensvermittlung die User in ihrer Customer Journey bereits weiter begleiten. Gewinne so einen Vertrauensvorsprung im Vergleich zur Konkurrenz.

Die Customer Journey ist im Zusammenhang der FAQs von besonderer Wichtigkeit. Wenn Du die Fragen und Antworten formulierst, behalte im Hinterkopf, wo sich der Interessent in seinem Entscheidungsprozess befindet. Kennt er sein Bedürfnis schon, vergleicht er verschiedene Lösungen oder hat er spezifische Fragen zum Produkt? Je nachdem wofür Deine Seite rankt, solltest Du die FAQs inhaltlich formulieren.
Erscheinungsbild
Implementierung eines FAQ-Markups mit strukturierter Daten Implementierung
🔗 Hier geht es zur Google-Doku zum FAQ Rich Snippet.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Sterne-Bewertungen für Deine Angebote

Einschätzung
Mit dem Rezension Markup lässt sich eine Bewertung von 1 bis 5 Sternen als Rich Snippet einbinden. Es handelt sich dabei um eine durchschnittliche Angabe aller Bewertungen durch User. Zusätzlich kann eine textliche Ausführung eingeblendet werden. Ob Google zusätzlichen Text einblendet, kannst Du nicht zielsicher beeinflussen.

Die strukturierten Daten für Rezensionen stehen unter anderem für folgende Inhalte zur Verfügung:

  • Buch
  • Kurs
  • Veranstaltung
  • Anleitung
  • lokales Unternehmen
  • Film
  • Produkt
  • Rezept
  • Software

Bewertungen von anderen Käufern sind für viele Menschen fester Bestandteil ihres Entscheidungsprozesses. Die Einbindung dieses Rich Snippets ist ein absolutes Muss!
Erscheinungsbild
Anzeige von Rezensionen per Sterne in den SERPs Implementierung
🔗 Wenn Du Sternebewertungen neben Deiner Kunden einblenden möchtest, informiere Dich hier über das Rich Snippet.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Suchergebnisse nebeneinander - mit dem Karussell Rich Snippet

Einschätzung
Dieses Rich Snippet veränderte das Erscheinungsbild der SERPs deutlich. Es ermöglicht Dir, mehrere Deiner URLs nebeneinander anzuzeigen. Also mehrere Ergebnisse auf einer Position in den SERPs.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Auf eine Suchanfrage kannst Du mehrere Ergebnisse anzeigen lassen. Das erleichtert es Dir die Suchintention zu befriedigen. Die Mikrodaten für das Karussell können im Zusammenhang mit diesen Inhalten kombiniert werden:

  • Rezept
  • Kurs
  • Artikel
  • lokales Unternehmen (Restaurants)
  • Film

Dieses Rich Snippet, als Item List ausgezeichnet, wird ausschließlich auf Mobilgeräten angezeigt. Was es nicht weniger wichtig macht.
Erscheinungsbild
Anzeige von Inhalten in einem Karussell Implementierung
🔗 Hier findest Du weiterführende Informationen über die Möglichkeit Inhalte nebeneinander im Karussell anzeigen zu lassen.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für Veranstaltungen und Events - online wie offline

Einschätzung
Mithilfe der schema.org Attribute kannst Du Deine Veranstaltungen als Rich Snippet anzeigen lassen. In der Darstellungsform wurde zuletzt (Stand 20.05.2020) viel durch Google experimentiert. Das sollte allerdings zu keiner Zurückhaltung deinerseits führen.

Das Markup ist immens wichtig. Die Entwicklung geht dahin, dass die Buchung eines Events direkt aus der Veranstaltungsansicht möglich ist. Zudem dominiert die Ansicht die SERPs, sodass organischer Traffic kaum noch anders zustande kommt. Solltest Du Veranstaltungen anbieten, nutze die Möglichkeit der strukturierten Daten.
Erscheinungsbild
Veranstaltungen in den SERPs Implementierung
🔗 Alles was Du über die Implementierung von Events und Veranstaltungen per strukturierter Daten wissen musst.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für Anleitungen

Einschätzung
Das Rich Snippet bietet bereits in den SERPs eine umfangreiche Befriedigung der Suchintention. Insbesondere durch die Kombination mit Bildern - die Darstellung erfolgt dann in der Karussellansicht - werden ausführliche Informationen transportiert.

Das Ausspielen des Snippets ist ausschließlich auf mobile Ansichten beschränkt. Aufgrund des deutlichen Mehrwerts für den Suchenden empfehlen wir die Implementierung der Mikroformate. Die nützlichen Inhalte sind sofort auf einen Blick zu erkennen. Gute Anleitungen erhöhen die CTR deutlich.
Erscheinungsbild
Beispiel für die Darstellung einer Anleitung in den SERPs Implementierung
🔗 Mehr Infos über das Rich Snippet für Anleitungen und How-tos.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Markup für das geschätzte Gehalt

Einschätzung
Strukturierte Daten für ein besonderes Angebotsformat. Es eignet sich für Webseiten, die Informationen über eine bestimmte Tätigkeit liefern. Typische Tätigkeiten, Qualifikationen und eben auch das Gehalt. Sofern die URL ein Stellenangebot enthält, verwende das Rich Snippet für Stellenausschreibungen. Solltest Du allgemeine Informationen zu verschiedenen Jobs anbieten, möglicherweise in Verbindung mit einem Stellenmarkt, bietet dieses Rich Snippet einen zusätzlichen Traffic-Kanal. Insbesondere da das Markup nicht weitverbreitet ist.
Erscheinungsbild
Rich Snippet für geschätztes Gehalt Implementierung
🔗 Wenn Du über geschätzte Gehälter zu bestimmten Jobs Auskunft gegeben möchtest, findest Du hier die entsprechenden Infos.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Mikroformate für Stellenausschreibungen

Einschätzung
Nach Veröffentlichung von Google for Jobs wurde getitelt "Marktführer über Nacht" oder "Marktführer aus dem Nichts". Google bringt die Jobplattformen ordentlich ins Schwitzen. Gut für Dich, wenn das nicht Dein Kerngeschäft ist.

Dank der strukturierten Daten für Job Postings wird Deine Stellenausschreibung in dem Rich Snippet angezeigt. Statt viel Geld für eine Stellenanzeige auszugeben, erscheinen Angebote Deiner Website gleichberechtigt in den SERPs.

Für Anbieter eigener Stellen ein großartiger Mehrwert, den Du Dir nicht entgehen lassen solltest.

Tipp: Damit Deine Ausschreibung möglichst schnell in Google for Jobs ausgespielt wird, bestelle den Crawler per Search Console ein.
Erscheinungsbild
Anzeige der Google Jobsuche Implementierung
🔗 Du möchtest strukturierte Daten für Stellenausschreibungen nutzen? Hier geht es zur Google-Doku.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für Filme

Einschätzung
Ein Markup, dass aufgrund der Dominanz von Videos nur selten zur Geltung kommt. Insbesondere im Hinblick darauf, dass für das tatsächliche Streamen Google nicht Anlaufstelle Nummer 1 ist.

Einen größeren Mehrwert könnten die Mikrodaten zukünftig spielen. Google zieht die Ergebnisse des Rich Snippets heran, wenn der Google Assisstant aufgefordert wird einen bestimmten Film zu zeigen. Auch wenn hierfür weitere Maßnahmen erforderlich sind, stellt dies einen zusätzlichen Mehrwert für die Zukunft dar.

Die Chancen gegen die großen Streaminganbieter anzukommen, ist in dem Segment gering. Auch die Auszeichnung per Mikrodaten wird daran nichts ändern.
Erscheinungsbild
Beispiel für die Darstellung von Filmen dank Schema Auszeichnung Implementierung
🔗 Hier findest Du die Doku zu strukturierten Daten für Filme.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Strukturierte Daten für Produkte

Einschätzung
Ein absolutes Muss für jeden, der physische Produkte verkaufen möchte. Zumindest so die ursprüngliche Idee. Dennoch werden auch viele digitale Produkte mit Produktattributen ausgezeichnet. Bei der Verwendung der Mikrodaten ist es nicht entscheidend, ob Du über einen Onlineshop verfügst.

Die Vorteile zur Verwendung liegen klar auf der Hand. Führt ein User eine Produktsuche aus, erscheint Dein Produkt samt Bild per Rich Snippet direkt in den SERPs. Zusätzlich wird die Bildersuche zum Vertriebskanal. Dort werden Produkte bei entsprechender Suche ausgespielt. Ein Kanal, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Fazit: In jedem Fall nutzen!
Erscheinungsbild
Produktdarstellung in den SERPs Implementierung
🔗 Wie Du ein Rich Snippet für Produkte erhältst, erfährst Du hier.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Von Nutzern für Nutzer - Das Frage - Antwort Rich Snippet

Einschätzung
Eine großartige Möglichkeit wertvolle Inhalte Deiner Community zu nutzen. Häufig gestellte Fragen können direkt in den SERPs beantwortet werden und dienen als Trafficquelle. Als schwierig gestaltet sich allerdings die Auswahl der Inhalte.

Du solltest eine Art von Qualitätskontrolle einführen, bevor falsche Antworten in den SERPs landen. Diese muss nicht intern durchgeführt werden, sondern kann mittels eines Upvote- oder Prüfsystems durch die Nutzer selbst gepflegt werden.
Erscheinungsbild
Beispiel für Darstellung von Fragen und Antworten Implementierung
🔗 Du möchtest Fragen und Antworten Deiner Nutzer in den SERPs anzeigen lassen. Hier erfährst Du was Du machen musst.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Das Rich Snippet für Software und Apps

Einschätzung
Das Produkt Rich Snippet für Software. Eine zusätzliche Möglichkeit Interessenten ohne viel Umwege auf die richtige Landingpage zu lenken. Durch den zusätzlichen Platz in den SERPs kannst Du gegebenenfalls die Konkurrenz visuell auf Abstand halten.

Allerdings wird dieses Rich Snippet wenig genutzt. Viele Anbieter zeichnen ihre Software mit dem Produkt Markup aus. Der Vorteil: Du kannst ein Bild auswählen. Bisher scheint Google das auch nicht zu stören. Daher unsere Empfehlung: nutze auch für Software die strukturierten Daten für Produkte.
Erscheinungsbild
Apps als Rich Snippet Implementierung
🔗 Weiterführende Informationen über Software und Apps als Rich Snippet.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippets für Videos

Einschätzung
Aus meiner persönlichen Perspektive das am häufigsten angezeigte Rich Snippet. Das mag an der enormen Bedeutung von YouTube liegen oder an meinem Suchverhalten.

Sicher ist, dass die Nutzung der Mikrodaten für Videos einen erheblichen Mehrwert bieten. In der Regel werden Videos im Karussell ausgespielt. In Einzelfällen füllt ein einziges Video Snippet den gesamten sichtbaren Bereich aus. Ein immenser Boost für die CTR und keine Chance auf den hinteren Plätzen.

Videos als Inhalte sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Nachfrage ist enorm und wer etwas vom Kuchen abhaben will, sollte das Rich Snippet nutzen.
Erscheinungsbild
Rich Snippet für Videos Implementierung
🔗 Hier findest Du Informationen direkt von Google zu Rich Snippets für Videos.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Rich Snippet für Datensätze

Einschätzung
Dieses Rich Snippet ist für den Einsatz im wissenschaftlichen Bereich gedacht. Datensätze aus Studien werden so ausgezeichnet, um sie schnell auffindbar zu machen. Zudem sind die wichtigsten Informationen auf einen Blick ersichtlich. Bereitgestellt werden die Datensätze über die: https://datasetsearch.research.google.com/ Es handelt sich also um ein Feature, das nicht in den normalen SERPs ausgespielt wird. Für die Privatwirtschaft ein sicherlich sehr spezieller Usecase. Vor allem, da es für jede Fachrichtung eigene Datenbanken gibt. Diese glänzen jedoch nur selten durch ihre Bedienbar- und Übersichtlichkeit. Erscheinungsbild
Anzeige von Datensätzen in der Datenbanksuche von Google Implementierung
🔗 Wie Du Datensätze per strukturierter Daten auszeichnest, findest Du hier.
⬆️ Zurück zur Übersicht

COVID-19 Ankündigungen per Rich Snippet

Einschätzung
Im Zuge der Pandemie und den staatlichen Einschränkungen stellt Google dieses Markup zur Verfügung. Es dient der Bekanntgabe von Ankündigungen von staatlichen Einrichtungen, aber auch der Privatwirtschaft. Veränderte Öffnungszeiten, Zutrittsbeschränkungen oder Informationen zu Veranstaltungen können hier ausgezeichnet werden. Mithilfe dieses Markups können verunsicherte Kunden erreicht werden. Wenn Du Ankündigungen zu machen hast, ist es sinnvoll sie auf Deiner Seite zusätzlich mit strukturierten Daten auszuzeichnen. (Stand: 20.05.2020) Erscheinungsbild
COVID-19 Hinweise als Rich Snippet Implementierung
🔗 Hier findest Du weiterführende Informationen über das COVID-19 Markup.
⬆️ Zurück zur Übersicht

Implementierung der strukturierten Daten


Neben der Entscheidungen welche Markups für den persönlichen Usecase sinnvoll sind, musst Du eine Auszeichnungssprache wählen. Für das Auszeichnen von strukturierte Daten stehen verschiedene Sprachen zur Auswahl.

  • RDFa
  • Mikrodaten
  • JSON-LD

JSON-LD vs. Mikrodaten vs RDFa

Die Abwägung zwischen den verschiedenen Formaten fällt leicht. Wir empfehlen die Verwendung von JSON-LD.

Das liegt zum einen an daran, dass die Daten unkomplizierter und schneller einzupflegen sind. Zum anderen empfiehlt Google, in Person von John Müller in einem Webmasters Hangout, die Auszeichnungssprache.

"We currently prefer JSON-LD markup. I think most of the new structured data that are kind of come out for JSON-LD first. So that's what we prefer."

Tool zur Erstellung von Schema Markup

Ein wirklich toller Generator, der leicht zu bedienen ist und am Ende den entsprechenden Code ausspuckt. Das Ausgabeformat ist JSON-LD. Verfügbar sind:

  • Article
  • Breadcrumb
  • Event
  • FAQ Page
  • How-to
  • Job Posting
  • Local Business
  • Organization (von Google nicht als unterstützter Inhalt in der Dokumentation geführt)
  • Person (von Google nicht als unterstützter Inhalt in der Dokumentation geführt)
  • Product
  • Recipe

Hier findest Du den Generator für strukturierte Daten im JSON-LD Format.

Plugin: Der Schema Builder

Neben dem Generator haben wir auch ein Plugin gefunden, dass Dir die Arbeit erleichtern soll. Mit der Version 0.24 ist das Plugin noch nicht ganz ausgereift, es besitzt aber dennoch hilfreiche Funktionen. Das Plugin unterstützt diese Schemas:

  • Breadcrumb
  • Event
  • Article
  • Product
  • Review
  • FAQ Page
  • Aggregate Rating
  • Local Business

Den Download Link für den Schema Builder findest Du hier.

Der Qualitätscheck

Google bietet zur Prüfung der strukturierten Daten eigene Test-Tools, die Dich auf mögliche Fehler in der Auszeichnung von RFDa, Mikrodaten oder JSON-LD hinweisen.

Dieses Tool zeigt Dir alle verwendeten Markups an und ob ggf. Fehler vorhanden sind. Unabhängig von der Prüfung der eigenen URL kannst Du schauen wie Deine Konkurrenz mit den strukturierten Daten umgeht.

Hier geht es zum Test-Tool für strukturierte Daten von Google. Es bietet die Möglichkeit eine gesamte URL zu analysieren oder auch einzelne Codezeilen. Zurück zur Übersicht

Strukturierte Daten - Teil eines fortwährenden Entwicklungsprozesses

Google nutzt die Attribute der strukturierte Daten, um Inhalte besser zu verstehen und aufzubereiten. Es ist anzunehmen, dass sich der Trend fortsetzt. Weitere Schema Typen werden zukünftig von Google als Rich Snippet verwendet.

Die direkte Beantwortung der Nutzerintention in den SERPs erscheint gefährlich, da sie zum Teil ohne Traffic für die ursprüngliche Seite auskommt. Sich gegen den Trend aufzulehnen, ist keine Alternative. Rich Snippets sind die beste Möglichkeit in der SERPs wahrgenommen zu werden.

Die Dominanz in den SERPs, die sich aus den Rich Snippets ergibt verschärft den Konkurrenzkampf enorm. Der Traffic verteilt sich zunehmend auf den ersten Positionen. Kurz gesagt: Wer nicht mitmacht, verliert.

Dem muss man allerdings gegenüber stellen, dass Google immer mehr dazu in der Lage ist, Rich Snippets auch ohne strukturierte Daten aus dem Quellcode der Websites auszulesen.

Da Du Dich jedoch nicht darauf verlassen kannst, empfehlen wir dennoch die Implementierung von strukturierten Daten. Sie sollten fester Bestandteil des Prozesses bei der Veröffentlichung neuer Inhalte sein. Zusätzlich sollte die Prüfung der verfügbaren Markups regelmäßig geprüft werden. Einzelne Änderungen haben teilweise einen so immensen Einfluss, sodass zwei Wochen Vorsprung sich deutlich im Geldbeutel bemerkbar machen.