Wirklich wahres Wingmen SEO Wissen fĂŒr wache Webmarketer #135
Wingmen Online Marketing GmbH Logo
Nora Tiedemann
Nora Tiedemann
Junior Consultant
🎁 Wir sind immer fĂŒr Dich da

Hi! Schön, Dich im Postfach zu sehen.

Alle, die sich nicht mit vollen WĂ€nsten einfach wieder hinlegen können, weil sie arbeiten mĂŒssen: GlĂŒck gehabt! Denn obwohl die Mehrheit gegen einen Newsletter gestimmt haben, können wir Dich zwischen den Feiertagen doch nicht ganz ohne Lesestoff zurĂŒcklassen. Falls Du dagegen gestimmt hast, leg Dir die Mail einfach auf Wiedervorlage fĂŒr nĂ€chsten Dienstag, und hol Dir dann die doppelte Dröhnung denkwĂŒrdiger Deutungen im neuen Jahr.

Deshalb hat

  • Johan Dir seinen OMT-Podcast zum Thema Strategie mitgebracht.

  • Behrend hat einen juristischen Weihnachtsgruß fĂŒr Dich.

  • Hannah empfiehlt Dir unseren Vortrag zu strukturierten Daten.

  • Nils hat einen praktischen Sistrix-Hack im GepĂ€ck.

  • Und ich habe ein super SEO-Sammelsurium fĂŒr Dich.

Wir wĂŒnschen Dir einen wundervollen Start ins neue Jahr! 🎆

Viel Spaß beim Lesen, Hören oder Sehen 💙

Deine Wingmenschen

Was wir gelesen haben
Johan von HĂŒlsen
Johan von HĂŒlsen
GeschĂ€ftsfĂŒhrender Gesellschafter
Leicht stockendes Strategie-GesÀusel?

Es ist sooo schlimm, sich selbst zu hören, oder? Irgendwie war meine Spur im SEO-Strategie-GesprÀch mit Mario Jung vom OMT ein wenig blechern. Aber mit Tonproblemen bei Podcasts sind wir ja in bester Gesellschaft.

Wenn Du darĂŒber hinwegsehen kannst, dann sind die 30 Minuten (Profis brauchen nur 15 und hören Podcasts ja immer auf doppelter Geschwindigkeit) gut investiert.

Nach meinem Strategie-Vortrag auf der SEOkomm hat mich Mario zum GesprÀch gebeten:

  • Warum brauche ich eine SEO-Strategie?

  • Wie finde ich eine SEO-Strategie?

  • Was muss ich beim Erstellen beachten?

Wir haben uns auch unterhalten ĂŒber Zielfindung, Zielgruppe, Spielfelder, Konkurrenten und eigene StĂ€rken. Mittendrin erklĂ€re ich auch, wie ich mich frĂŒher mit meinen Hausaufgaben durchmogeln wollte.

Das GesprÀch hat mir die Möglichkeit gegeben, einige Blickwinkel -- die ich im Vortrag beiseite lassen musste -- noch mal herauszuarbeiten.\ Falls Du mit meiner Stimme genauso schlecht klarkommst wie ich, dann musst Du Dich noch gedulden. Denn der Strategie-Wissensartikel braucht noch ein Update von mir (auch wenn nicht falsch ist, was darin steht).

Behrend von HĂŒlsen
Behrend von HĂŒlsen
Consultant
Ein juristischer Weihnachtsgruß đŸŽ…đŸœ

Wir haben Dir ja bereits von den ach so couragierten Mitgliedern der Zivilgesellschaft berichtet, die mittels der Verquickung von Marktwirtschaft und Juristerei die Umsetzung von Datenschutzvorgaben beschleunigen wollten.

Nun hat der Rechtsstaat, in Form der Generalstaats­anwalt­schaft Berlin, in einem Fall durchgegriffen und die Grenzen der Selbstjustiz durch AbmahnanwĂ€lte aufgezeigt. Quasi als kleinen Weihnachtsgruß an die Webseitenbetreiber.

TL;DR dieser Pressemitteilung:

  • ca. 400 Anzeigen wurden gegen die Abmahnungen eines der Google-Fonts AbmahnanwĂ€lte gestellt

  • Es gab eine Durchsuchung bei diesem Anwalt wegen Abmahnbetrugs und (versuchter) Erpressung

  • ca. 2.000 Opfer haben tatsĂ€chlich je 170 € bezahlt

  • ca 346.000 € wurden daher beschlagnahmt

Leider geht aus der Pressemitteilung nicht hervor, wie viele Abmahnungen verschickt wurden. Aber auch ohne die Conversion Rate ermitteln zu können, zeigt das VerhĂ€ltnis von einer Gegenanzeige auf fĂŒnf zahlende Opfer, dass das GeschĂ€ftsmodell so nicht sehr nachhaltig ist.

Besonders interessant fand ich auch diesen Satz:

Da sie diese Besuche außerdem bewusst vorgenommen haben sollen, um die IP-Adressen-Weitergabe in die USA auszulösen, hĂ€tten sie faktisch auch in die Übermittlung eingewilligt.

Wenn diese Auffassung der Staatsanwaltschaft von Richtern ebenso gesehen wird, wird die BeweisfĂŒhrung auch von ernstgemeinten Abmahnungen schwerer. Entweder protokollieren paranoide Nutzer konsequent alle Requests, die Seitenaufrufe feuern, oder ein KlĂ€ger muss argumentieren, dass die Handlungen auf einen Verdacht hin bewusst nachgestellt wurden. Das macht im Umkehrschluss vielleicht nicht nur die Arbeit der AbmahnanwĂ€lte schwieriger, sondern Möglicherweise auch fĂŒr Aktivisten wie Max Schrems/NOYB.

Hannah Rohde
Hannah Rohde
Junior Consultant
Die SERPs bleiben bunt 🎹

Eins meiner Highlights 2022 war definitiv mein DebĂŒt als Speakerin mit Nora ĂŒber strukturierte Daten auf der Campixx. Und Structured Data wird auch 2023 interessant bleiben!

Johan hat in der WFTseo-Newsletter-Ausgabe "What's next for news SEO? 2023 predictions" gesagt:

"Structured data will become more important. We'll see more publishers playing with "Mentions" and "About" Schema to directly name entities that are part of an article rather than relying solely on Google's entity extraction (at least for non-English publishers)."

Falls Structured Data ein neues Thema fĂŒr Dich ist oder Du eine Auffrischung brauchst, nutze doch das restliche Jahr und schau Dir unseren Vortrag "Die Macht der strukturierten Daten" im SEO-Meet-up an.

Nils Warnick
Nils Warnick
Consultant
Praxistipp: Schneller Domainvergleich mit Sistrix

Vor rund einem Monat hatte Sistrix selber nochmal befeuert, was Heavy User der Toolbox schon lĂ€nger als Hack kannten: ein schneller Überblick ĂŒber zwei oder mehr Domains. Das Resultat wurde noch etwas aufpoliert und ein vergleichender Sichtbarkeitsgraph ergĂ€nzt. Noch interessanter ist aber die direkte GegenĂŒberstellung der Kennzahlen:

Domain Vergleichsreport Sistrix

Zu erreichen ist dieser Vergleich mittlerweile auch einfacher. Entweder im Reiter "Wettbewerb" das Modul "Kennzahlen vergleichen'' wĂ€hlen oder noch leichter: Im Suchfeld einfach die gewĂŒnschten Domains oder Verzeichnisse mit Komma getrennt eingeben.

Sistrix Suche mit Domainvergleich

TiefschĂŒrfende Analysen sind mit diesen Zahlen zwar nicht möglich. Aber um eine erste grobe Hausnummer zu bekommen oder einen Konkurrenten einzuschĂ€tzen, ein netter Kniff, der mit dem Update im November auch in der Breite angekommen sein sollte.

Falls Du ihn noch nicht kanntest, probier es doch mal aus. Und wenn Du noch kleine Tricks kennst, von denen Du schon immer mal erzÀhlen wolltest, schreib uns gerne.

Nora Tiedemann
Nora Tiedemann
Junior Consultant
Nora: Du bist nicht Du, wenn Du (SEO)-hungrig bist 😋

Deshalb lassen wir Dich nicht im Stich und haben ein wundervolles SEO-Sammelsurium fĂŒr die Feiertage zusammengestellt!

Lerne etwas Neues

Falls Du Dich zwischen den Tagen etwas challengen möchtest, lerne Doch etwas Neues und mach den NLP-Kurs. NLP ist im Wesentlichen die Grundlage einer Suchmaschine. Der erste Teil geht schon gut auf die wesentlichen Prozesse ein: Tokenization, Preprocessing, Basis-Algorithmen (BOW, TFIDF). Der zweite Teil ist dann Machine Learning und es geht um Dinge, wie Pattern finden, Text-Classification und Topic Modelling.

Lese großartige Grundlagen

Vielleicht hast Du zwischen den Feiertagen ein bisschen Luft und möchtest Dein SEO-Grundlagen-Know-How auffrischen. Folgende Dinge könntest Du lesen:

Spiele ein Spiel

Du bist mehr die Gamer-Maus?🐭 Dann finde heraus, was 2017 mehr gegoogelt wurde und spiele Higher-Lower-Game.

Lass Dich von diesen YouTube-KanÀlen berieseln

Du möchtest nicht so viel Lesen, aber gerne Videos anschauen? Kein Problem! WĂŒhle Dich doch mal durch alle Sessions der tĂ€glichen Dosis SEO von Marcus und Alex. Oder schau Dir großartige VortrĂ€ge im SEO-Meet-up von Anita und Florian Elbers an. Und wenn Du richtig Bock auf technische SEO-Analysen hast, dann sind die Audisto Videos von Sören Bendig und Johan bestimmt etwas fĂŒr Dich.

So, ich hoffe, Du hast jetzt genug SEO-Stoff, um Dir das restliche Jahr zu versĂŒĂŸen. Wir hören uns 2023. Bis dahin, mach's gut! 👋

Vorherige AusgabeNĂ€chste Ausgabe
 
Fragen? Immer gerne fragen!
Wir sind fĂŒr Dich da.
Schreib uns gern jederzeit
eine E-Mail an kontakt@wngmn.de oder
ruf uns einfach kurz an: +49 40 22868040

Bis bald,
Deine Wingmen
Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg, Germany
Wingmen Online Marketing GmbH Logo