ZurĂŒck zur Newsletter-Übersicht
 
Florian Stelzner

Florian Stelzner
GeschĂ€ftsfĂŒhrender Gesellschafter der Wingmen

Von Menschen und Maschinen
wie Google & Co.

Wie sagte einst Arnold Schwarzenegger als Terminator: "Ich nehme Verletzungen wahr. Diese Daten könnte man als 'Schmerz' bezeichnen".

Noch vor 2 Jahren hatte man als menschlicher Leser noch wahre Schmerzen beim Lesen von automatisiert erstellten Texten. Doch die Algorithmen zur Content-Produktion werden immer besser.


In diesem Newsletter haben wir Dir ein paar spannende Updates rund um die Themen Suchmaschinen, KI und Content zusammengestellt, die das SEO-Leben bereits massiv beeinflussen oder schon bald beeinflussen werden.

„Ich will nicht sagen, es sei unmöglich, der Maschine intuitive FĂ€higkeiten zu geben, doch wĂ€re es einfach unwirtschaftlich, sie auf etwas anzusetzen, was der Mensch viel besser kann.“

Norbert Wiener
Amerikanischer Mathematiker und BegrĂŒnder der Kybernetik
* 26.11.1894, † 18.03.1964


 

Was wir diese Woche lesenswert fanden

 
Johan von HĂŒlsen

Johan HĂŒlsen,
Consultant und GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Cliqz macht dicht: Andere Suchmaschinen jenseits von Google

Wenn man mich fragt ist Corona ein Vorwand das Projekt sterben zu lassen, weil absehbar war, dass das nicht funktionieren wird. Die Learnings, die man generieren wollte sind generiert worden. Also fertig?


Einen eigenen Index zu bauen ist sehr aufwĂ€ndig. Sich die Ergebnisse von einer bereits bestehenden Suchmaschine zu holen ist deutlich einfacher. Dann kann man sich auch auf das Marketing konzentrieren, und ein ansprechendes Interface bereitstellen. Das ist schneller groß zu kriegen und fĂŒr den laufenden Betrieb auch gĂŒnstiger, anstatt sich selbst mit dem technologischem Unterbau zu befassen.


So machen es beispielsweise DuckDuckGo und Ecosia recht erfolgreich mit teilweise zusammen 5-10% Organic Search Anteil bei unseren Kunden.

 
 

Microsoft ersetzt Redakteure durch KI

An 2 Standorten möchte Microsoft nun Redakteure durch Algorithmen ersetzen. Das ruft direkt Erinnerungen an die Ersetzung des damals 200 Köpfe starken Zalando-Marketingteams von vor 2 Jahren in Erinnerung. Ein Jahr nach der "Ablöse" erschien dann dieser sehr gut selbstreflektierende Bericht zur Umstellung. Besonders die ersten beiden ZwischenĂŒberschriften bleiben mir in Erinnerung:

  1. KI macht aus einer Umstrukturierung eine Sensation

  2. Ein Versuch ist manchmal alles, worauf es ankommt

Liest man die Meldung von Microsoft etwas genauer, ist eine vollstÀndige Ablöse hier gar nicht vorgesehen. Es geht "lediglich" um das Kuratieren bestehender Inhalte, sortieren nach AktualitÀt, möglicher PopularitÀt und weiteren Kriterien dieser Art.


Maschinelle UnterstĂŒtzung findet bereits in vielen Bereichen der Web-Contenterstellung statt und das mit teilweise beachtlichen Ergebnissen. Einige Beispiele, die Du Dir ansehen solltest:


  • Strukturierte Produktdaten automatisiert in Fließtext umformen - gerade fĂŒr den Einsatz bei großen Produktkatalogen interessant. Hand auf's Herz - hier werden oft auf Grund der Masse einfache LĂŒckentexte genommen. Warum hier nicht mal maschinellen Support testen?

  • Keyword Suggestion Tools nachbauen - Ein Feld mit dem wir uns bei den Wingmen seit Jahren beschĂ€ftigen, um unsere Themen- und Keywordrecherchen immer weiterzuentwickeln. Algorithmen sind hier eine große Hilfe, aber die Erfahrung zeigt (noch), dass es geschultes, menschliches Feintuning braucht, um ein perfektes Ergebnis zu erstellen.

  • Übersetzungen - Hier wird eine "Ablöse" immer greifbarer wie bereits eindrucksvoll das Google BERT-Update innerhalb der Suche gezeigt hat.

  • Interne Verlinkung - Hier konnten wir mit etwas Aufwand bereits sehr gute Ergebnisse fĂŒr Kunden erzielen. Sprich uns gern darauf an und wir sagen Dir, was mit Deinen Daten möglich ist.

Justus BlĂŒmer

Heiko Gerlach,
Developer

 
 
Anita Böhm

Stefan Vorwerk, Consultant

Backlinkanalyse der Konkurrenz mit Bing

Bing hat ein neues Backlink-Analyse-Modul in ihrem Webmasters Tool veröffentlicht. Was so spannend daran ist? Es erlaubt Dir das Backlinkprofil Deiner Konkurrenz zu betrachten. Solche Daten direkt von einer Suchmaschine?

FĂŒr jeden, der auf Backlinks setzt - oder wie wir hĂ€ufig völlig verunreinigte Linkprofile analysiert, um sie anschließend grĂŒndlich auszumisten - ein tolles Feature.


Achtung: Wir bieten kein Linkbuilding an!

 
 

WÀre es nicht schön, eine UX Bibel zu besitzen?

UnumstĂ¶ĂŸliche Richtlinien, die einem sagen, wie man seine User glĂŒcklich macht. Die gibt es leider nicht. Aber uxdesigns liefert tolle Anregungen, wie Du eine auf Dich zugeschnittene Checkliste erstellst. So werden individuelle BedĂŒrfnisse berĂŒcksichtigt.

Kriemhild Holthusen

Justus BlĂŒmer, Consultant

 
 

Der nÀchste Game-Changer von Google?

KĂŒrzlich kĂŒndigte Google an, „Shopping“ kostenlos zur VerfĂŒgung zu stellen. Das wĂŒrde vor allem kleinen Anbietern neue Möglichkeiten und eine grĂ¶ĂŸere KonkurrenzfĂ€higkeit bieten. Doch warum macht Google das? Mike Ryan hat sich der Frage ausfĂŒhrlich gestellt und analysiert, was diese Änderung fĂŒr HĂ€ndler und Werbetreibende bedeutet.

NĂŒtzliches Wingmen SEO Wissen

  • Ein aktuelles Trend-Thema und bei uns fast schon Schimpfwort sind sogenannte "Pillar-Pages". Clever aufgebaute Rahmenartikel, die durch systematische interne Verlinkung eine optimale NutzerfĂŒhrung gewĂ€hrleisten sollen. Worauf es bei Pillar Pages ankommt und welche Stolperfallen es bei der Erstellung gibt, hat Sven fĂŒr Dich zusammengestellt.

  • Grundlagen fĂŒr Trainees, Praktikanten, Werkstudenten, Neueinsteiger oder alle, die ihr Wissen nochmal auffrischen möchten: Alles was Du ĂŒber Snippets wissen musst

  • FĂŒr gute Entscheidungen brauchst Du einen guten Überblick ĂŒber Deine Inhalte. Mithilfe unseres Content Frameworks bekommst Du Ordnung in Deine Templates und die dazugehörigen Ziele.

 

Fragen? Immer gerne fragen!

Wir sind fĂŒr Dich da.
Schreib uns gern jederzeit
eine E-Mail an kontakt@wngmn.de oder
ruf uns einfach kurz an: +49 40 22868040


Bis bald,

Deine Wingmen

 
Hier geht es zu den Wingmen